Artikel mit dem Tag „blog

5 Dinge auf die man als Neu-Blogger vorbereitet sein sollte

Kategorie: Bloging

Ihr habt vor einen Blog zu starten oder habt vor kurzem erst einen Blog neu aufgesetzt? Dann hoffe ich, dass ihr euch mit dem Inhalt des Artikels entweder schon ernsthaft auseinander gesetzt habt oder dies zumindest nach dem Lesen tut. Am Anfang ist wie immer alles schön, man freut sich auf alle die Besucher und das Geld, dass durch Werbung verdient werden soll und man fragt sich ob man nicht schonmal seinen Job aufgeben sollte. Aber natürlich entstehen schnell Risse in der heilen Welt, denn natürlich ist nicht alles so einfach und ihr solltet auf die folgenden 5 Dinge vorbereitet weiterlesen »

Gepostet am: 19. 4. 2011

1 Kommentar

Zweisprachigen Blog erstellen

Kategorie: Webentwicklung

Wer in den letzten Wochen aufmerksam meine Timeline verfolgt hat weiß, dass ich mich im Moment intensiv damit beschäftige ein Portfolio mit WordPress als CMS umzusetzen. Deshalb hab ich es leider auch nicht wirklich oft geschafft Artikel für euch zu schreiben aber es kommen sicher noch einige spannende Erfahrungsberichte, wenn das Portfolio dann läuft. Auf jeden Fall wird mein Portfolio gleich zweisprachig starten und da ist natürlich erst einmal die Frage wie man das angeht. Mein Ziel war es eigentlich die komplette Umsetzung ohne überflüssige Plugins zu erreichen, was im Fall von einer echten Zweisprachigkeit leider nicht klappt. Wenn ihr weiterlesen »

Gepostet am: 17. 4. 2011

6 Kommentare

Bilder für Artikel finden

Kategorie: Bloging

Ich denke dass es einem Artikel nur gut tut, wenn man ihn mit einem oder sogar mehreren Bildern auflockern kann ist unbestritten. Die Frage die sich jetzt aber stellt ist, wo finde ich die passenden Fotos. Einfach googeln geht natürlich so nicht, denn man muss ja schon das Urheberrecht beachten. Besonders leicht ist das natürlich, wenn man für seinen Blog das Budget hat die Bilder einfach auf z.B. istockphoto.com zu kaufen. Aber das kann weder ich mir auf die Dauer leisten noch ihr, also muss man sich nach kostenfreien Ressourcen umsehen, ohne dabei, darauf Weise ich explizit nochmal hin das weiterlesen »

Gepostet am: 10. 1. 2011

19 Kommentare

Ein Herz für Blogs IV

Kategorie: Aktionen

Ich muss leider gestehen, dass ich es bisher nicht oft geschafft habe an Blogger Aktionen teilzunehmen. Aber jetzt habe ich einmal Zeit dazu und will mich auch mal darin versuchen, also werde ich an der Aktion „Ein Herz für Blogs“ teilnehmen. Worum es geht Die Idee für ein Herz für Blogs kommt von Kai, der unter StyleSpion stammt und ist schon aus dem Jahr 2009. Inzwischen geht die Aktion in die vierte Runde und ich bin über Martin von misterhonk.de drauf gestoßen. Bei der Aktion geht es darum, dass jeder der Lust hat, am 15.11, also heute einen Artikel über weiterlesen »

Gepostet am: 15. 11. 2010

4 Kommentare

Whatpulse: 200.000 Mio. Key-Marke geknackt

Kategorie: Aktionen

Gerade hat mich Alex über Twitter darauf aufmerksam gemacht, dass das von mir ausgerufene Ziel 200.000 Millionen Keys für die gesamte Gruppe bis Jahresende erreicht ist. Ich war ja immer davon überzeugt, dass wir die Marke schaffen können, aber das wir es über einen Monat vor Ende des Jahres geschafft haben, hat mich auch überrascht. Aber bevor ich jetzt zu viel darüber schreibe, jetzt erst mal ein Beweis in Form eines Screenshots. Jetzt bleibt uns für dieses Jahr nur noch das Ziel die 100 Mitglieder für die Gruppe zu erreichen. Wenn ihr also noch nicht dabei seid, aber Lust auf weiterlesen »

Gepostet am: 13. 11. 2010

13 Kommentare

Braucht mein Blog ein eigenes Design?

Kategorie: Bloging

Wer sich etwas umsieht im Internet der findet unzählige Themes die man kostenfrei nutzen kann, um das Design des eigenen Blogs an seine Vorstellungen anzugleichen. Die Frage stellt sich also, wenn man einen eigenen Blog betreibt, ob man überhaupt die Zeit oder das Geld investieren muss oder sollte um ein eigenes Theme für den Blog zu erstellen. In diesem Artikel will ich die Vor- und Nachteile eines eigen Themes kurz darstellen, so dass ihr am Ende eigenständig entscheiden könnt. Meine eigene Meinung zu dem Thema seht ihr ja rund um den Artikel in meinem Design ;). Vorteile eines non-unique Theme weiterlesen »

Gepostet am: 12. 11. 2010

5 Kommentare

Wie den richtigen Jobtitel wählen?

Kategorie: Bloging

Sobald man beginnt für sein Geschäft Visitenkarten zu drucken oder auch nur eine Signatur für Emails an Kunden und Anbieter zu entwerfen, muss man sich für einen Jobtitel entscheiden. Wie aber wählt man den richtigen Titel, ohne zu erheblich zu wirken oder aber auch sich selber zu klein zu machen? Genau diese Frage stelle ich mir eigentlich selber schon recht lange, vor allem wenn man dann noch das Bedürfnis hat aufgrund der Kundenstruktur sowohl eine Deutsche, wie auch Englische Bezeichnung zu wählen. Also habe ich mich mal umgesehen, was andere so auf ihren Karten stehen haben und einige Titel zusammen weiterlesen »

Gepostet am: 5. 11. 2010

5 Kommentare

Die 3 elementaren Schnittstellen für einen Blog

Kategorie: Bloging

Der Anfang von einem neuen Projekt ist immer das schwerste, denn selbst wenn man bereits ähnliche Projekte in der selben Nische betreibt ist kein Projekt wie das andere. Wie ihr auf Twitter bei mir schon lesen konntet ist es aktuell bei mir auch wieder so weit, das ich mich mit einem „neuen“ Projekt beschäftige. Damit mein neues Projekt möglichst schnell auf stabilen Traffic-Füßen steht und auch erfolgreich wird und ein paar Euro in meine Kasse spült, versuche ich alle Schnittstellen zu nutzen um mit meinen Usern zu kommunizieren und sie über neue Artikel oder sonstige Änderungen zu informieren. Falls ihr weiterlesen »

Gepostet am: 16. 10. 2010

5 Kommentare

Blogger sind die besseren Texter

Kategorie: Bloging

Bildquelle: sxc.hu Ich habe mich mal wieder einem spannenden Thema gewidmet und verglichen aus welcher Feder die besseren Texte kommen. Schreiben professionelle Texter besser und schneller oder doch wir Blogger? Um das Ergebnis vorweg zu nehmen, Blogger schreiben besser, vor allem die guten (irgendwie klar). Aber wie bin ich zu diesem Ergebnis gekommen? Ich habe mir mal einige statische Seiten angesehen die ich so kenne und dann auch einige Blogs und dann versucht festzustellen wo die Texte besser geschrieben sind. Falls ihr mir nicht glaubt, oder mein Ergebnis überprüfen wollt, könnt ihr also auch einfach mal einen kleinen Selbstversuch starten, weiterlesen »

Gepostet am: 9. 10. 2010

7 Kommentare

Ein Code of Conduct für Blogger

Kategorie: Bloging

In jeder etwas größeren Firma gibt es einen Code of Conduct oder etwas äquivalentes, das regelt wie sich die Mitarbeiter im täglichen Geschäftsleben verhalten sollen um der Firma keinen Schaden hinzu zufügen. Die Frage die ich mir für diesen Artikel gestellt habe ist, ob wir so etwas auch für Blogger brauchen können und ob es funktionieren würde. Ich für meinen Teil denke das es funktionieren könnte, weil der Code nicht nur Verhaltensregeln setzt, sondern einem auch hilft erfolgreich zu sein. Wer also erfolgreich sein will sollte sich auch an den Code halten um Steine aus dem Weg nach oben aus weiterlesen »

Gepostet am: 2. 10. 2010

14 Kommentare