Whatpulse: 100mio Key Marke geknackt

Kategorie: Aktionen

Erst vor etwas als einem Monat habe ich in meinem Artikel “100.000.000 Keys bis Ende des Jahres“ das Ziel ausgegeben 100 Millionen Tastenanschläge bis Ende des Jahres zu erreichen.

Da es aber viele Unterstützer gab, die immer wieder auf ihrem Blog über die Aktion berichtet haben, ist nicht nur die Deutsche Blogger Gruppe auf Whatpulse auf 59 Mitglieder angewachsen sondern auch die Anzahl der von ihnen „gepulseden“ Tastenanschläge gewachsen.

Damit haben wir das gesetzte Ziel in nur einem Monat erreicht und sollten uns Gedanken über eine neue Herausforderung machen. Doch erst einmal der obligatorische Beweis, dass die Marke wirklich geknackt wurde:




Ich habe mir gestern zusammen mit Alex schon mal vorsorglich ein paar Gedanken gemacht und siehe da, es ist sogar etwas bei heraus gekommen. In dem einen Monat haben wir es auf über 14mio Tastenanschläge gebracht, es bleiben uns bis ende des Jahres noch gute 5 Monate und ein paar Tage.

Bei gleicher Pulserate müssten wir also bei irgendwas um 170 Millionen Tastenanschläge am Jahresende landen. Allerdings fehlt dann die große Herausforderung und so würde ich das Ganze noch etwas steigern.

Ziel ist: 200 Millionen Tastenanschläge bis Jahresende 2010 zu erreichen.

Wenn ihr weiter so aktiv mitmacht und wie Alex, Tanja und viele andere auch regelmäßig über die Aktion und ihrer Fortschritte berichtet, dann sollten wir das denke ich schaffen können.

Was das ewige Battle zwischen mir, Alex und Piet angeht hat Piet im Moment deutlich die Nase vorne, wobei ich schwer daran Arbeite, dass Alex nicht aufholen kann und ich Sascha einhole. Danach ist dann natürlich Piet wieder als Ziel im Visier.



Ich bin außerdem sehr gespannt wer Ende des Jahres in den Top 25 stehen wird, so dass er auf der ersten Seite zu sehen ist. Ihr könnt ja mal eure Ziele bis Ende des Jahres kurz darlegen. Eventuell finden sich ja noch ein paar zusammen, die sich auch durch ein Battle pushen wollen.

Aber erst einmal schön in die Tasten hauen, damit wir unser Ziel erreichen.

Sensei

Geschrieben von Sensei am 25. 6. 2010
Abgelegt unter: Aktionen
Tags:

16 Kommentare zu “Whatpulse: 100mio Key Marke geknackt”

  • realloc sagt:

    200 Mio. klingt erstmal recht sportlich. Aber wenn noch mehr Blogger mitmachen, wird das Ganze noch viel einfacher. Ich bin gespannt, wie sich die Aktion bis zum Jahresende entwickelt.

  • Patrick sagt:

    Also auf der ersten Seite zu erscheinen, wäre doch mal ein Ziel!! Dazu muss ich meine Keys aber verdoppeln und darauf hoffen, dass meine “Mitstreiter” weniger oder zumindestens langsamer Tippen als ich ;-)

    Kann es sein, dass es explosionsartig die 100 Mio. Marke gesprengt hat? Kam mir doch erst recht schleppend vor, zwar ging es voran, aber dann auf einmal waren 100 Mio geschafft … Hut ab!!

    Liebe Grüße
    Patrick

  • Sensei sagt:

    Am Ende Ging es dann doch sehr schnell. Bei mir wirst du mit dem wenig tippen wohl eher kein glück haben

  • Crazy Girl sagt:

    Wenn nach etwas mehr als einem halben Jahr 100 Mio drin waren, dann sollten doch bis Jahresende 200 Mio drin sein, vor allem da wir ja deutlich mehr geworden sind in letzter Zeit.
    Ich bin Euch Jungs übrigens auf den Fersen. Gebt mir noch ein paar Monate, dann rede ich bei Eurem “Duell” hoffentlich mit ;-) Ist zwar ein sehr sportliches Ziel von mir, wäre aber schön, wenn ich mit Euch in diesem Jahr noch mithalten kann :-)

  • Patrick sagt:

    @Sensei
    Mit mehr als 2 Mio Anschlägen hast du mir natürlich die Messlatte nicht gerade tief gelegt :-)
    Aber die Top 30 schaff ich!!

  • Chriz sagt:

    Ich hab schon über 3,5 Millionen? Oh mein Gott.. :D

  • Alex L sagt:

    Hey allerseits,
    nun ja, es geht doch so langsam, aber sicher in Richtung unser zweites Ziel, die 200-Mio-Marke, was derzeit noch unerreichbar erscheint. Es sieht ganz so aus, dass weitere Mitwirkende der WhatPulse-BloggerGroup einen Schwung nach vorne bescheren würden. Aber wie kann man einen Blogger dazu bringen, dabei mitzumachen!?

    Unser stetiges Battle ist auf der Schiene schon mal nicht schlecht und es scheint ja zu funktionieren ;-). Ich bin euch momentan unterlegen, wobei ich mir sage, kommt Zeit, kommt Rat und ich tippe soviel es mir derzeit möglich ist. Das warme Wetter ist meiner Ansicht einer der Auslöser für anderweitige Aktivitäten als am PC zu sitzen.

    Danke dir an dieser Stelle für die Linkerwähnung. Zum Schluss trinke ich einen Schluck Eistee auf WhatPulse!!

  • Tanja sagt:

    @Alex: Ich bin Dir schon auf der Spur. Noch trennen uns zwar ne schlappe Mio… aber wart ab, ich streng mich an *lacht* nicht mehr als sonst, hab nur momentan ziemlich viel um die Ohren und wünschte mein Tag wäre 48 Stunden lang :-(
    Als nächstes schnappe ich mir aber erst mal Christian (Big2K). Mal sehen, ob ich ihn noch diese oder erst nächste Woche “knacke” ;-)

  • Alex L sagt:

    @Tanja,
    und dabei haust du ganz schön in die Tasten. Laut deinen Stats gab es am 30.06. sogar 60 k an Keys. Das habe ich an einem Tag bisher noch nie gebracht ;-). Soeben durfte ich sehen, dass die WhatPulse-Gruppe um einen User gewachsen ist. Anscheinend ist es einer der Kommentatoren meines Blogs zum jeweiligen WhatPulse-Artikel. Das ist doch der beste Dank für solche Blogger-Gruppe-Aktionen.

    Jetzt gerade bin ich mehr schreibwütig als gestern, daher sollte ich es heute wohl etwas mehr anpacken, sonst hole ich den Robin von diesem Blog nie ein ;-).

    Um big2k zu überholen, solltest du schon jeden Tag bis Sonntag abend einschliesslich intensiv tippen, vll. mal ganze Artikel schreiben. Mit Blog-Kommentaren wäre die Sache ebenfalls realisierbar. Viel Erfolg dabei!

  • Sensei sagt:

    Also ich gebe mir aller beste mühe dass du mich so schnell nich einholst, wäre ja auch langweilig. Nur im moment verschenke ich viele Keys weil ich über iPhone antworte

  • Tanja sagt:

    20.000 bis 60.000 am Tag sind schon drin, unter der Woche und wenn ich Gas gebe. Am Wochenende ist es bei mir aber definitiv wesentlich weniger.

    @Alex: Christian (big2K) kriege ich schon bald. Artikel schreibe ich schon Ganze und auch nicht wenig davon (kuck mal auf den SchnäppchenTiger) *zwinker*. Mit Kommentaren alleine würde ich das nie und nümmer hin kriegen. Kriegs ja noch nicht mal gebacken die Feeds im Feedreader alle zu lesen.

    @Sensei: Da hast Du jetzt aber echt viele Keys verschenkt *lacht*… Das wird schon noch mit uns beiden (dass ich Dir auf die Pelle rücken), dauert halt nur noch etwas um einiges länger :-)

  • Sensei sagt:

    @Tanja

    du hast wahrscheinlich wie ich auch einfach viel zu viele Blogs im Feedreader, so dass man einfach nicht hinterher kommt.

    Damit dir und Alex nicht so leicht fällt werde ich erstmal noch nen Artikel schreiben heute.

    Was ich mit meinem letzten Comment meinte ist, dass wenn ich in ner Vorlesung sitze ich auch einiges Tippe da aber meinen Mac nicht dabei habe und deshalb alles über iPhone läuft, wo man das leider ja noch nicht tracken kann :D :D

    Ansonsten hätte ich wohl noch ein paar Keys mehr, wobei ich es natürlich immer noch schaffe fast 10k pro Tag zu machen und das durchgängig. Wenn ein Artikel dazu kommt dann werden es auch eigentlich immer mehr. Wie viel ist dann abhängig von der Artikel Länge und davon wie viele Kommentare ich noch so auf anderen Blogs schreibe.

  • Tanja sagt:

    Ja definitiv, es sind viele und unter der Woche komme ich da nicht hinterher, gerade auch weil es momentan ziemlich eng ist von der Zeit her gesehen. Die 5 Artikel pro Tag auf dem SchnäppchenTiger wollen ja auch mal geschrieben werden ;-)

    Dann viel Spaß beim Artikel tippeln. Ich meld mich jetzt langsam ab für heute und gehe erst mal was Futtern…

  • […] für Tag näher auf die Pelle… Von Alex trennen mich aktuell noch gute 800.000 Tastenanschläge, von Sensei über ne Million. und die Jungs sitzen ja auch nicht da und schreiben mit den Augen… Also warten wir es mal ab. […]

  • […] Weile nicht mehr über Whatpulse gebloggt und es hat sich inzwischen doch einiges getan. In meinem letzten Artikel haben ich ja 200 Millionen Tastaturanschläge bis Ende des Jahres 2010 gesetzt und bis jetzt sieht es immer noch sehr gut aus. Die Deutsche […]

Einen Kommentar hinterlassen